22.04.2019, 13:24 Uhr Einsatz 12/2019 Großwaldbrand

Riefensbeek, Sösetalstraße

Am 22.04.2019 um 13:24 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr Lasfelde zur Unterstützung bei einem Großwaldbrand nach Riefensbeek gerufen. Durch den starken Wind breite sich das Feuer sehr schnell aus und war nur schwer unter Kontrolle zu bringen. Insgesamt standen rund 7 Hektar Waldboden in Flammen. Nach wenigen Minuten setzte sich der um den GW-L2 erweiterte Löschzug in Bewegung. Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurde der GW-L2 zur Vorsperre der Sösetalsperre verlegt um dort eine Wasserentnahmestelle für den Pendelverkehr einzurichten. Die Besatzung des TSF baute im Ort ebenfalls eine Wasserentnahmestelle auf. Das TLF wurde in den Pendelverkehr des 1. Abschnitts eingesetzt. Um die Fahrtstrecken für die beiden Pendelverkehre zu kennzeichnen wurden die Stecken zusammen mit einem Mitarbeiter der Forst durch die Besatzung des MTW markiert. Die Besatzung des LF 10 unterstützte die Osteroder Kräfte bei der Brandbekämpfung. Auf Grund des schwierigen Geländes und der Tatsache, dass das Feuer sich immer weiter ausbreitete wurden die im weiteren Einsatzverlauf die Feuerwehren Bilshausen, Brochthausen, Wildemann, Altenau, Herzberg, Bad Lauterberg mit ihren TLF´s und der Löschzug der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld nachgefordert. Insgesamt waren rund 170 Einsatzkräfte vor Ort. Durch die Tanklöschfahrzeuge wurden rund 200.000 Liter Löschwasser im Pendelverkehr zur Einsatzstelle gebracht. Nach 6 Stunden war das Feuer so weit unter Kontrolle, dass die ersten Kräfte aus dem Einsatz entlassen werden konnten. Die Kräfte der Feuerwehr Lasfelde konnte bis auf die Besatzung des TLF die Einsatzstelle um 21 Uhr verlassen. Die Besatzung des TLF wurde gegen frische Kräfte ausgetauscht. Diese verblieb zusammen mit einer Staffel der Feuerwehr Freiheit welche zur Ablösung der Kräfte der Feuerwehr Riefensbeek alarmiert wurde über Nacht an der Einsatzstelle. Die ganze Nacht hindurch mussten immer wieder weitere Glutnester gelöscht werden. Um 11 Uhr am nächsten Tag war der Einsatz für die Feuerwehr Lasfelde beendet.ehr Lasfelde beendet.

Fahrzeuge der Feuerwehr Lasfelde am Einsatzort:

ELW, LF 10TSF, TLF 8/18 W, MTW, GW-L2