ELW

Einsatzleitwagen

Funkrufname: Florian Göttingen Land 24-11-5

Hersteller: Mercedes-Benz

Fahrgestell: Sprinter

Aufbau: Binz

Baujahr: 2005

Indienststellung:  2018

Besatzung: 1/4

Der Einsatzleitwagen dient dem Einsatzleiter als Führungsunterstützung. Bei Einsätzen innerhalb des Ortsgebiets rückt er als zweites Fahrzeug aus, sobald das entsprechende Führungspersonal zur Verfügung steht.  Bei Einsätzen außerhalb des Ortsgebiets führt der ELW den Löschzug als erstes Fahrzeug. Zur Erleichterung der Arbeit des Einsatzleiters bzw. des Zugführers ist dieses Fahrzeug mit umfangreicher Kommunikationstechnik ausgerüstet. Verbaut sind ein Digitalfunkgerät (TMO) mit drei Bedienstellen und ein Digitalfunkgerät (DMO) mit zwei Bedienstellen. Das Fahrzeug verfügt außerdem noch über eine Telefonanlage und einen Multifunktionsdrucker. Für die Dokumentation sind ein Shuttle PC und ein Panasonic Toughbook, jeweils mit der Einsatzleitsoftware Fireboard verbaut. Des Weiteren befinden sich auf diesem Fahrzeug Ausrüstungsgegenstände wie Beispielsweise ein Halligan-Tool, faltbare Verkehrsleitkegel, Euro- Blitzlampen, ein 2 kVA Stromerzeuger mit Beleuchtungssatz und ein LED-Handscheinwerfer. Zur Verbesserung der Sicherheit ist das Fahrzeug mit einem Rückfahrkamerasystem und einer Heckwarnmakierung ausgestattet worden.

Besonders erwähnenswert ist, dass sowohl die Beschaffung als auch der Unterhalt dieses Fahrzeugs ausschließlich über den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Lasfelde e.V. erfolgt.