16.11.2018, 18:10 Uhr Einsatz 55/2018 Gebäudebrand-Alarmübung

Freiheit, Hinterm Eichental

Einsatzbericht:

Am Freitag den 16.11.2018 wurden die Kräfte der Feuerwehr Lasfelde um 18:10 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Freiheit in die Straße ,,Hinterm Eichental“ gerufen. Binnen weniger Minuten setzte sich der Löschzug Lasfelde in Bewegung Richtung Freiheit. Auf Anfahrt teilte der Ortsbrandmeister der Feuerwehr Freiheit mit, dass es auf dem Gelände das örtlichen Kindergartens zu einem Brand einer Gartenlaube gekommen ist. Dieser hatte mittlerweile auf das Gebäude übergegriffen und mehrere Personen seien vermisst. Der Löschzug Lasfelde ging im Bereich Hengstrücken in Bereitstellung. An der Einsatzstelle wurden zwei Einsatzabschnitte (EA) gebildet. Nach einer Lageeinweisung wurde der Löschzug Lasfelde zur Unterstützung der Feuerwehr Freiheit dem EA 1 zugeordnet. Die Feuerwehr Osterode übernahm den EA 2. Die Aufgabe der Feuerwehr Lasfelde bestanden in der Menschenrettung https://phonelookupbase.com , dem Ausleuchten der Einsatzstelle, unterstützen beim Aufbau einer Atemschutzsammelstelle sowie deren Betrieb und unterstützen der Feuerwehr Osterode beim Aufbau einer ca. 500 Meter langen Förderleitung. Nach dem alle Personen gerettet wurden und das Feuer aus war konnte der Einsatzleiter nach gut einer Stunde Übungsende gegeben.

Fahrzeuge der Feuerwehr Lasfelde am Einsatzort:

ELW, LF 10, TSF, TLF 8/18 W, MTW

Feuerwehr Osterode mit:

ELW 1, TLF 16/25, DLA-K 23/12, HLF 20/24, LF 10, GW-L 1, MTF

Feuerwehr Freiheit mit:

LF 10/6 und MTW

Stadtbrandmeister Osterode mit:

KdoW