10.05.2019, 20:04 Uhr Einsatz 15/2019 Geländerettung

Katzenstein, Gipsbruch

Einsatzbericht:


Am 09.05.2019 um 20:04 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr Lasfelde zu einer Hilfeleistung im Bereich der Gipsberge alarmiert. Zu nächst war die Lage und der Einsatzort unklar. Zusammen mit dem Rettungsdienst und der Feuerwehr Osterode gingen wir an der FTZ in Bereitstellung. Dann konnte der Stadtbrandmeister den Einsatzort konkretisieren. Im Bereich der Brecheranalge an der Söse war ein Jugendlicher beim Erkunden des Geländes mit seinen Freunden abgestürzt. Für eine erste Erkundung fuhren der ELW Lasfelde und das LF 10 Lasfelde die Einsatzstelle an. Der Jugendliche ist von der Felskante abgerutscht und glücklicher Weise unverletzt auf einem Plato in dem Steilhang zum Liegen gekommen. Die beiden Freunde des Betroffenen wiesen die Einsatzkräfte sehr vorbildlich ein. Nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter war ersichtlich, dass die Rettung des Patienten sehr zeitintensiv wird und Spezialkräfte erforderlich sind. Sofort wurden alle Einsatzkräfte aus dem Bereitstellungsraum an die Einsatzstelle beordert. Für die Rettung des Jugendlichen wurden neben der Geländerettungskomponente des BA Nord auch die Fachgruppe Spezielles Retten aus Höhen und Tiefen (SRHT) der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld alarmiert. Die gesamte Koordination wurde in enger Zusammenarbeit der Besatzungen der ELW´s Lasfelde und Osterode durchgeführt. Über den ELW 1 der Feuerwehr Osterode wurde zu dem die Einsatzdokumentation geführt. Nach dem die Fachgruppe SRHT einsatzbereit war wurde die Rettung des Jugendlichen über eine Zuwegung über die B 241 in Fahrtrichtung Dorste durchgeführt. Die Einsatzstelle wurde durch die Einsatzkräfte umfangreich ausgeleuchtet. Um 23 Uhr war die erste Einsatzkraft der Fachgruppe SRHT am Betroffenen. Anschließend seilte sich die Einsatzkraft mit dem Jugendlichen ab. Dieser konnte um 23:30 Uhr wieder auf dem sicheren Boden stehen. Nach umfangreichen Reinigungsarbeiten war der Einsatz für die Feuerwehr Lasfelde gegen 00:30 Uhr beendet.

Fahrzeuge der Feuerwehr Lasfelde am Einsatzort:

ELW, LF 10TSF, TLF 8/18 W, MTW

Weitere Einheiten am Einsatzort:

Feuerwehr Osterode mit:

ELW 1, HLF 20 und RW 2

Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld mit:

KdoW, GW-L1 und 2 MTW

Geländerettung BA Nord mit:

ELW 1, KdoW, GW-L, G-KTW und MTW

DRK Osterode mit:

RTW

Stadtbrandmeister Osterode mit:

KdoW